Le PDG de Coinbase accuse Apple de comportement anticoncurrentiel contre Ethereum Dapps

Brian Armstrong, co-fondateur et PDG de Coinbase, a accusé Apple de se livrer à un comportement similaire aux mouvements anti-trust de Microsoft dans les années 90.

Expliquant comment Apple empêche Coinbase de répertorier les dapps de finance décentralisée (defi) dans sa propre application, Armstrong dit et nous citons en détail:

«Dans le sillage d’autres entreprises aux prises avec les restrictions de l’App Store d’Apple, je souhaite parler un peu de la lutte de Bitcoin Lifestyle ici.

De nombreuses entreprises hésitent à s’exprimer sur ces sujets par crainte de représailles, mais je pense que nous devons poursuivre le dialogue au grand jour.

Nous avons essayé de discuter de cela via des canaux réguliers avec Apple, et j’ai contacté directement la direction pour demander un dialogue, mais nous semblons être dans une impasse.

Voici le problème. Apple nous a dit que nous ne pouvions pas ajouter les fonctionnalités suivantes dans nos applications iOS: (1) la possibilité de gagner de l’argent en utilisant la crypto-monnaie et (2) la possibilité d’accéder à des applications financières décentralisées (parfois appelées applications DeFi ou Dapps).

Pourquoi Apple voudrait-il empêcher les gens de gagner de l’argent pendant une récession? Ils semblent ne pas être d’accord avec cela, s’il utilise la crypto-monnaie. Je ne sais pas pourquoi. C’est ce que fait notre produit Coinbase Earn.

Nous nous retrouvons parfois dans des négociations bizarres avec eux, modifiant le produit et demandant aux utilisateurs de sauter à travers des cerceaux (faire une tâche sur mobile, puis passer au Web pour réclamer votre récompense!) Pour se conformer à leurs directives. Cela crée une expérience pire pour les clients Apple et Coinbase.

En plus de gagner, ils nous ont dit que nous ne pouvions pas fournir une liste d’applications décentralisées (qui ne sont en réalité que des sites Web) aux utilisateurs d’iOS

DeFi et Dapps sont un domaine majeur d’innovation dans les services financiers qui a connu une croissance rapide ces derniers temps. Ils permettent aux gens d’accéder à un marché mondial du crédit pour obtenir un prêt ou gagner des intérêts, par exemple.

Il y a beaucoup de personnes non bancarisées et sous-bancarisées dans le monde qui n’ont pas la possibilité d’obtenir un prêt pour acheter une maison ou démarrer une entreprise, donc ce type de technologie a un énorme potentiel pour améliorer le monde au fil du temps, même s’il n’en est encore qu’à ses débuts. .

Alors, pourquoi Apple rend-il plus difficile pour les clients iOS d’utiliser les applications Defi? Ils nous ont dit: „Votre application propose des transactions de crypto-monnaie dans un logiciel non intégré dans l’application, ce qui n’est pas approprié pour l’App Store.“

Les applications Dapps ou DeFi ne sont fondamentalement que des sites Web auxquels vous pouvez accéder via n’importe quel navigateur. Ainsi, Apple dit essentiellement que vous ne pouvez pas fournir aux utilisateurs une liste de sites Web qu’ils peuvent visiter via une application.

Je pense que les clients Apple devraient être informés: les applications de cryptographie que vous utilisez sur iOS ne manquent pas de certaines fonctionnalités que vous souhaitez, car les équipes ne les ont pas comprises, ces fonctionnalités sont censurées par Apple.

J’admire énormément Apple en tant qu’entreprise et je pense qu’ils créent des produits incroyables, mais leurs restrictions sur l’App Store, en particulier sur la crypto-monnaie, ne sont pas défendables à mon avis, et elles freinent les progrès dans le monde.

Apple a également un conflit d’intérêts dans l’application de ces restrictions de l’App Store. Bien qu’ils soient ostensiblement conçus pour protéger les clients, il semble de plus en plus qu’ils protègent également Apple de la concurrence.

Obliger les utilisateurs à utiliser l’App Store au lieu de Dapps (sites Web), ou IAP au lieu de paiements cryptés, me rappelle ce que Microsoft a fait à l’époque (obligeant les utilisateurs à utiliser IE si vous étiez sous Windows), ce qui a conduit à tous leurs problèmes antitrust .

Apple, il est temps d’arrêter d’étouffer l’innovation dans la crypto-monnaie. Nous aimerions travailler avec vous de manière productive à ce sujet. Un jour, la crypto-monnaie pourrait même être intégrée à l’IAP pour donner aux gens des marchés émergents un meilleur accès au système financier à l’échelle mondiale.

Rappelez-vous ce petit groupe de passionnés et de marginaux du club informatique homebrew qui a vu un aperçu de l’avenir dans l’Apple II? Les grandes idées commencent parfois à ressembler à des jouets.

C’est exactement là où Bitcoin se trouvait il y a à peine quelques années et une transformation majeure des services financiers est en cours.

A digital meeting will be organized to discuss crypto-currency scams and how to avoid them

On Friday, August 21, at 6:00 pm (-4 GMT), there will be a meeting entitled „#ScamNoBusiness: Challenging Crypto-Coin Scams“, a space where the key elements of a typical fraud or scam will be revealed.

The digital meeting is part of the already recognized „Cryptographic Fridays“, a space that is maintained by the lawyer Ezio Rojas and the engineer and trader Aníbal Garrido since March. Kevin Hernandez, business advisor and head of education of Venezuelan exchange Veinte, Jean Mejías, trader and youtuber, and Gino Latini, audiovisual producer, will be present at the meeting to discuss this issue.

In the meeting, some recognized cases of frauds and swindles that have emerged in the financial market and in the crypto ecosystem will be presented to the public, in order to dissect which are the proper elements that are detected in a swindle and thus „discover the anatomy of a scam“, as the organizers of the virtual event say.

Scams in the crypto ecosystem

This week it was news that the top representatives of the AirBit Club were accused of fraud and money laundering by US authorities. According to U.S. authorities, the money given to the top managers of the now-declared scam never invested in the mining or crypto-currency trade they promised their investors, instead it was used to buy luxury goods for those now accused of running the Bitcoin Rush fraudulent scheme.

Bitcoin Breaks Powyżej 12,000 dolarów

Największa kryptokurcja według pułapu rynkowego po raz pierwszy od 12 miesięcy przebiła się przez markę 12 000 dolarów. W czasie prasy, Bitcoin (EXANTE: Bitcoin) handluje na 12.262 USD (+3.73% na 24h). exante.eu/trade Chart pary handlowej USD/BTC z EXANTE Ze swojej strony, Ethereum również wzrosła do 430.80 USD (+1.22%). XRP wzrósł o 5.61% i obecnie wynosi 0.317 dolarów. Dostęp do ponad 50 światowych rynków finansowych bezpośrednio z konta EXANTE – w tym NASDAQ, London Stock Exchange i Tokyo Stock Exchange.

Mówi zespół analityków FxPro: „Wolumen obrotu w sieci Bitcoin wzrósł o 44% w ciągu nocy, co w połączeniu ze wzrostem cen ostrzega o wzroście zainteresowania konsumentów. Bitcoin Revolution dotknął już tego poziomu kilka razy, ale nie udało mu się uzyskać oparcie w tym miejscu przez długi czas. W chwili obecnej, wzrost Bitcoin zbiega się ze wzrostem cen metali szlachetnych i rynku akcji. Technicznie rzecz biorąc, Bitcoin jest ponownie w obszarze wykupu, wymuszając patrząc na chwilę na nową korektę“.

Całkowita kapitalizacja rynku kryptocurrency jest 384,3 mld dolarów, według CoinMarketCap. iHodl wcześniej poinformował, że hashrate na sieci Bitcoin ustawić nowy historyczny rekord na 129 TH/s, według Blockchain.com. Poprzedni rekord został ustanowiony 29 lipca 2020 r. i wynosił 126,941 TH/s.

Policja Hongkongu Crackdown on Unsanctioned Use of Bitcoin ATMs Ilość mocy obliczeniowej wzrosła o prawie 45% zaledwie dwa i pół miesiąca po tym, jak w maju zmniejszyła się o połowę, co zmniejszyło nagrodę górniczą z 12,5 BTC do 6,25 BTC na blok.

Voorspelling van de Bitcoin-contante prijs: BCH/USD Breaks boven $310, Wat kunt u verwachten?

Bitcoin Cash laat een verbazingwekkende intraday-wandeling zien als het stijgt van het huidige dieptepunt van $292 om de dagelijkse high te raken op $313.

BCH/USD Markt
Sleutel Niveaus:

Weerstandsniveaus: $335, $345, $355

Steunniveaus: $280, $270, $260

BCH/USD handelt momenteel boven het kritische weerstandsniveau. De munt zweeft aan $308.57 na het aanraken van de dagelijkse $313.73. Echter, de munt wordt gezien met de focus op de bullish momentum na een duurzame pauze boven de 9-daagse en 21-daagse voortschrijdende gemiddelden. Meer nog, heeft de munt meer dan 1.72% binnen 24 uren bereikt aangezien het $300 steun als springende grond gebruikt om de opwaartse impuls te ontwikkelen, die nu tractie wint.

Wat is de volgende richting voor Bitcoin Cash (BCH)

Op de kop, als BCH/USD boven de 9-daagse en 21-daagse voortschrijdende gemiddelden blijft, kan de marktprijs waarschijnlijk een andere weerstand bij $320 en $330 respectievelijk doorbreken. Ondertussen toont de technische indicator aan dat de stieren klaar zijn voor actie, vooral wanneer de stijgende RSI (14) begint. Elke verdere opwaartse beweging kan de weg vrijmaken naar de weerstandsniveaus van $335, $345 en 355.

Aan de andere kant, als de koers onder het voortschrijdend gemiddelde daalt, kan de markt gedwongen worden om ofwel een range-gebonden beweging te maken, ofwel een neerwaartse beweging te beginnen. Dit kan dienen als een grote klap voor het marktsentiment, aangezien traders dit kunnen interpreteren als een teken van onderliggende zwakte. De volgende beschikbare ondersteuning kan komen op $290, wat gevolgd kan worden door $280, $270 en $260 ondersteuningsniveaus.

Tegenover Bitcoin Up is er één ding op te merken dat de markt zich voorbereidt om de trend te veranderen aangezien de munt boven de 9-daagse en 21-daagse voortschrijdende gemiddelden blijft, een kortstondige bullish breakout kan waarschijnlijk uitspelen omdat de technische indicator RSI (14) zich boven het gemiddelde op 53-niveau beweegt. Dit kan waarschijnlijk het potentiële weerstandsniveau vinden op 0,0270 BTC en hoger.

Als de kopers er echter niet in slagen de huidige marktprijs op 0,0258 BTC te houden, kan dit waarschijnlijk een neerwaartse beweging veroorzaken, maar terwijl het verder daalt, kan het muntstuk onder de ondergrens van het kanaal en op het steunniveau van 0,0245 BTC en lager komen te liggen.

Bitcoin es propenso a ver el lado malo de las cosas mientras se negocia por debajo del nivel clave

Bitcoin y el mercado criptográfico agregado están luchando por extender la tendencia alcista a medio plazo que los ha llevado a la alza en las últimas semanas
empuja contra una resistencia insuperable a 12.000 dólares – un nivel en el que ha sido rechazado en múltiples ocasiones
Los analistas ahora están notando que puede requerir un cierre diario por encima de los 11.900 dólares para que vea más alza que lo envíe más allá de este nivel de precios.
Hay algunas señales positivas de que el BTC se está preparando para un movimiento hacia este nivel, incluyendo su reciente capacidad de establecer „bajos más altos“.

Bitcoin se encuentra actualmente en una fase de consolidación implacable entre 11.200 y 12.000 dólares.

Ambos niveles se han cimentado como un fuerte apoyo y resistencia, con ambos compradores y vendedores luchando por romper este rango.
14 BTC y 95.000 Tiradas Gratis para cada jugador, ¡sólo en el Exótico Paraíso Criptográfico de mBitcasino! Juega ahora!

No se puede negar que la tendencia a medio plazo de Bitcoin Future permanece firmemente en manos de los toros, pero el momento de estancamiento que ha visto parece indicar que los osos están tratando de recuperar el control.

Un analista apunta a su capacidad para establecer „mínimos más altos“ en cada caída como una señal positiva.

Esto tendrá que llevar a la cripta a registrar un cierre diario por encima de los 11.900 dólares para que pueda ver un aumento significativo en el corto plazo.
Bitcoin lucha por mantener la tendencia alcista a medio plazo

A partir de mayo, Bitcoin se enfrentó a una consolidación de varios meses entre 9.000 y 10.500 dólares.

Este rango se redujo finalmente a entre 9.000 y 9.300 dólares, con el precio de la cripta enrollándose aquí.

La ruptura por encima de este rango de macro comercio es lo que ayudó a impulsarlo hasta sus niveles de precios actuales, provocando una tendencia alcista a medio plazo.

Esta tendencia se está estancando, sin embargo, ya que los toros luchan por romper la resistencia que se sitúa en 12.000 dólares.

Un operador señala la capacidad de Bitcoin de establecer mínimos más altos durante cada caída como una señal positiva.

Cree que esto significa que la cripta se acercará a los 11.950 dólares.

„Bitcoin – Esto es lo que quieres ver. Rechazo en el primer nivel a 11.600-11.700 dólares, después de lo cual se estructura un nuevo HL. Parece probable que corramos hacia los 11.850-11.950 dólares.“

Aquí está el nivel crucial que los analistas piensan que BTC necesita para cerrar arriba

Mientras hablaba sobre las perspectivas a corto plazo de Bitcoin, otro popular analista explicó que está esperando un cierre diario de más de 11.900 dólares antes de entusiasmarse con una mayor subida.

„Actualización de BTC: Otro buen cierre de 4 horas por encima del soporte. El precio bajó, se volvió a probar y ha rebotado – buscará la continuación del alza. Todavía quiero cerrar por encima de 11.900 dólares al día“, explicó.

Imagen cortesía de Josh Rager. Gráfico a través de TradingView.

A menos que Bitcoin baje de 11.200 dólares durante un período sostenido, su tendencia alcista a medio plazo probablemente le da a los toros una ventaja sobre los osos.

Novas Informações Sobre Twitter BTC Hack Sugere Algumas Contas Mais Comprometidas Que Outras

Novas informações vieram sobre o mais recente Bitcoin Revolution hack envolvendo algumas das contas mais importantes do mundo no Twitter. Agora, o gigante da mídia social está dizendo que até oito contas separadas tiveram todas as suas informações baixadas pelos hijackers.

Novas Informações sobre o Hack no Twitter

O ataque ocorreu na quarta-feira desta semana. Políticos, atores e outras celebridades conhecidas tiveram seus relatos nas mídias sociais invadidos com o objetivo de obter bitcoin de vítimas insuspeitas. Muitos dos donos de contas – incluindo Bill Gates, Elon Musk, o ex-presidente Barack Obama e seu vice-presidente Joe Biden – acreditavam ter enviado mensagens para seus seguidores dizendo que se eles encaminhassem o bitcoin para endereços anônimos, teriam seu dinheiro dobrado.

Poucas pessoas suspeitavam que estas mensagens não vinham dos números em si, mas de indivíduos que tinham ultrapassado as suas contas. O objetivo deles era claramente roubar o máximo de bitcoin que pudessem.

A boa notícia é que a contagem final permaneceu relativamente pequena. $121.000 no BTC parece ter sido roubado pelos hackers, o que é um número baixo comparado com alguns dos outros ciberataques de alto nível que mancharam o espaço de moeda criptográfica nos últimos anos. Ainda assim, isto coloca uma mossa na reputação do bitcoin… E no Twitter.

Será que um gigantesco empreendimento de mídia social como o Twitter é realmente tão vulnerável? Porque é que não foram tomadas medidas de segurança mais fortes? A empresa diz que até 130 contas foram invadidas, embora apenas um „pequeno subconjunto“ tenha feito alguma coisa.

A empresa também divulgou o seguinte post no blog que diz:

A partir de agora, sabemos que eles acessaram ferramentas disponíveis apenas para as nossas equipes de suporte interno para atingir 130 contas no Twitter. Para 45 dessas contas, os atacantes puderam iniciar um reset de senha, fazer login na conta e enviar tweets.

A mensagem sugere que os hackers ganharam acesso a ferramentas que só estavam disponíveis para os trabalhadores associados ao Twitter. Isto levou algumas pessoas a questionarem se este era um trabalho interno. O Twitter foi rápido para tentar cobrir seus rastros, explicando:

Os atacantes manipularam com sucesso um pequeno número de funcionários e usaram suas credenciais para acessar os sistemas internos do Twitter, incluindo passar pelas nossas proteções de dois fatores.

Isto foi um trabalho interno?

No entanto, estas palavras pouco fazem para acalmar completamente a mente. O que significa „manipulou um pequeno número de funcionários“? O Motherboard sugere que talvez os hackers tenham pago a um funcionário do Twitter para ter acesso às contas comprometidas.

Das 130 contas que foram ultrapassadas pelos atores maliciosos, até oito contas separadas tiveram todos os seus dados baixados. A empresa está alegando que essas contas não foram verificadas. Isso sugere que elas não eram do mesmo status de alto perfil que algumas das outras que tweeted o esquema do bitcoin para os usuários, embora fossem populares, apesar de serem populares.

Novogratz: Bitcoin-Preis soll 20.000 Dollar erreichen, da die Fed zu viele Dollar druckt und kauft

Der ehemalige Wall Street-Hedgefondsmanager und prominente Investor Mike Novogratz sagte kürzlich, dass Bitcoin bald die begehrte 10.000-Dollar-Marke durchbrechen und auf 20.000 Dollar springen könnte.

Er merkte auch an, dass die Digitalisierung des Geldes weltweit begonnen habe und die USA zu anderen Nationen wie China aufholen müssten.

Bitcoin auf 20.000 $, sagt Novogratz

Novogratz ist der CEO der Kryptowährungs-Investmentfirma Galaxy Investment Partners und ein langjähriger Bitcoin-Befürworter. Mitte 2009 sagte er voraus, dass BTC bis Ende des Jahres zu seinem Allzeithoch von 20.000 Dollar zurückkehren würde, was aber nicht geschah.

Die primäre Krypto-Währung verlor gegen Ende 2019 an Wert, und Novogratz gab eine weitere Prognose ab, dass sie das Jahr 2020 mit etwa 12.000 Dollar abschließen werde. In einem kürzlich geführten Interview zeigte er sich jedoch viel optimistischer hinsichtlich der bevorstehenden Preisentwicklung.

Während er alle Annahmen widerlegte, dass Bitcoin den Dollar als Hauptwährung in den USA in absehbarer Zeit verdrängen könnte, stellte der Crypto Trader fest, dass die Menschen sich aus den gleichen Gründen BTC und Gold zuwenden, was letztlich die Preise in die Höhe treiben könnte:

„Warum kaufen Menschen Bitcoin? Sie kaufen Bitcoin aus dem gleichen Grund wie Gold. Gold befindet sich auf den Höchstständen, Bitcoin ist aus einem Ausverkauf unter 5.000 $ hervorgegangen, und es ist wieder bei fast 10.000 $ angelangt.

Weil die Menschen befürchten, dass die Fed und das Finanzministerium zu viele Dollar drucken und kaufen. Wir haben diese unheilige Allianz zwischen enormen Steueranreizen durch das Finanzministerium und der Fed, die das Ganze finanziert.

Daher könnte der Dollar, während übermäßige USD-Beträge weiterhin die Wirtschaft überschwemmen, eine massive Abwertung erfahren, fügte Novogratz hinzu. Um diese negativen Folgen zu bekämpfen, „benutzen die Menschen Bitcoin als Absicherung dafür“. Daher, so fuhr er fort, „wird es mich überraschen, wenn wir diese 10.000 Dollar nicht bald abziehen, und danach werden Sie 14.000 Dollar und dann 20.000 Dollar sehen“.

Es ist erwähnenswert, dass ein weiterer prominenter Investor und Hedge-Fonds-Manager, Paul Tudor Jones III, ebenfalls der Meinung ist, dass Bitcoin in diesen Zeiten der wirtschaftlichen Unsicherheit als Absicherung dienen könnte. Er sagte kürzlich, dass er die Anlage kauft, um einen möglichen Anstieg der Inflationsrate zu bekämpfen.

Geldtransfer auf Crypto Trader

Digitalisierung des Geldes

Novogratz berührte auch das Thema des Übergangs in ein Finanzsystem, das vollständig von elektronischen Transaktionen beherrscht wird. Er sagte, dass 93% aller Transaktionen in China elektronisch abgewickelt werden, während die USA im Rückstand zu sein scheinen.

„Wir bewegen uns in ein digitales Zeitalter. Und wir reden immer noch über Viertel gegen Fünftel. Wir müssen schnell handeln, oder die USA werden weit zurückfallen.

Ich kann mir kaum vorstellen, dass wir irgendwann einmal keine Stablecoins oder Krypto-Version des Dollars haben werden. Sie werden wirklich zu dem werden, was wir abwickeln“.

3 Indikatoren zeigen, dass Händler am Freitag optimistisch sind

3 Indikatoren zeigen, dass Händler am Freitag beim Verfall der Bitcoin-Futures optimistisch sind

Die Prämie für die längerfristigen Bitcoin-Futures-Kontrakte hat sich zusammen mit dem Nettoengagement der Top-Händler bei Bitcoin Evolution kontinuierlich erhöht und signalisiert eine zinsbullische Stimmung für den Ablauf am Freitag.

Investoren werden von dem für Freitag, den 26. Juni geplanten Verfall von 1,1 Milliarden Dollar Bitcoin- und Ether-Optionen magnetisch angezogen, aber ihnen könnten einige relevante Indikatoren der Futures-Kontrakte fehlen.

Der 26. Juni wird auch der letzte Handelstag für viele wöchentliche und monatliche Bitcoin (BTC)-Futures mit einem Gesamtvolumen von 665 Millionen Dollar zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Artikels sein.

Für Futures-Teilnehmer sind Longs (Käufer) und Shorts (Verkäufer) immer ausgeglichen; daher können keine Preisauswirkungen abgeleitet werden. Dennoch liefern einige nuanciertere Indikatoren aussagekräftige Signale für die Stimmung der professionellen Händler.

Der Anstieg vom 22. Juni um 300 $ auf 9.700 $ könnte ein kleiner Indikator für den bevorstehenden Trend gewesen sein, und die Prämie für längerfristige Futures-Kontrakte erzählt eine ähnliche Geschichte. Dies wird gemessen, indem man den 1-Monatsaufschlag des Kontraktpreises Juli gegenüber Juni und den 3-Monatsaufschlag September gegenüber Juni vergleicht.

Einige Börsen liefern zusätzliche Daten, entweder durch die Analyse der Positionen der Top-Händler oder durch die Konsolidierung des Nettoengagements der Kunden bei Swaps, Futures und Kassapositionen. Gegenwärtig zeigen sowohl Binance als auch OKEx ähnliche zinsbullische Daten, was darauf hindeutet, dass professionelle Händler zinsbullische Tendenzen aufweisen.

BTC-Futures-Kontrakte aggregieren offenes Interesse

Das obige Diagramm zeigt die offenen Zinsen für alle zukünftigen Verträge, einschließlich unbefristeter Verträge. OKEx bringt mit 900 Millionen Dollar die größte Zahl, während die Chicago Mercantile Exchange (CME) derzeit 450 Millionen Dollar verwaltet

Die oben genannten Daten von Skew zeigen, dass die rollende Prämie für 3-Monats-Futures-Kontrakte in den letzten Monaten kontinuierlich gestiegen ist. Diese Marktsituation bei Bitcoin Evolution wird als Contango bezeichnet und ist zweifelsohne ein zinsbullischer Indikator, da die Verkäufer mehr Geld verlangen, um die Abwicklung zu verschieben.

Dies ist das genaue Gegenteil von Mitte April, als Bitcoin es nicht schaffte, den Widerstand von $7.500 zu durchbrechen und auf den Wert von $6.800 zurückfiel, was zu einer vorübergehend rückläufigen Stimmung führte.

Nicht einmal der Absturz vom 10. Mai auf $8.100, bei dem Bitcoin-Longpositionen im Wert von $200 Millionen liquidiert wurden, verursachte eine solche Verwüstung bei diesem Indikator.

Durchschnittspreis für Open Interest

Gegenwärtig gibt es 665 Millionen Dollar an Futures-Kontrakten, die an diesem Freitag auslaufen. Darin nicht enthalten sind ewige und vierteljährliche Kontrakte, die im September fällig werden, daher die Differenz zum offenen Gesamtzins von Skew in Höhe von 4 Milliarden Dollar.

Die Chicago Mercantile Exchange (CME) führt das Feld an, wenn es darum geht, das Auslaufen am Freitag ausschließlich mit 216 Millionen Dollar zu analysieren. Bedenken Sie, dass diese regulierte Börse eine viel größere Transparenz und weniger wahrscheinlich überhöhte Zahlen aufweist als die meisten Märkte für Kryptowährungsderivate.

Wie aus dem obigen Diagramm hervorgeht, wurde das CME-Open Interest im April und Anfang Mai aufgebaut, während der Durchschnittspreis in diesem Zeitraum bei 8.300 $ liegt. Die meisten Käufer fühlen sich auf dem Niveau von 9.400 $ wohl und nutzen diese Gewinne möglicherweise, um die Preise noch weiter in die Höhe zu treiben.

 

Brasilien wird Banken untersuchen, die den Service für Krypto-Unternehmen verweigern

Lokale Behörden nehmen das Verfahren gegen Kreditgeber wieder auf, die sich Berichten zufolge weigern, mit Firmen für Krypto-Währungen zusammenzuarbeiten.

Brasilianische Banken, die sich geweigert haben, mit Kryptowährungsunternehmen zusammenzuarbeiten, werden nun von den lokalen Behörden unter die Lupe genommen, so ein kürzlich veröffentlichter Bericht von Folha de São Paulo.

Am 20. Mai stimmte der Verwaltungsrat für Wirtschaftsverteidigung (Administrative Council for Economic Defense, CADE) für die Wiederaufnahme des Verfahrens gegen lokale Kreditgeber, die sich Berichten zufolge weigern, mit Kryptowährungsunternehmen zusammenzuarbeiten. Die Klage wurde ursprünglich 2018 von der Associação Brasileira de Criptoativos e Blockchain (Associação Brasileira de Criptoativos e Blockchain, ABCB), einer in Sao Paulo ansässigen gemeinnützigen Blockchain, eingereicht, nachdem die Banco do Brasil das Konto von Crypto Exchange Atlas unter Berufung auf eine „Verwaltungsentscheidung“ geschlossen hatte.

Tagesstand bei Bitcoin ProfitDer Gesetzentwurf erwähnt eine Reihe anderer brasilianischer Großbanken, namentlich Santander, Itau Unibanco, Sicredi und Banco Inter, und beschuldigt sie ebenfalls der unrechtmäßigen Dienstverweigerung.

Im Dezember 2019 wurde der Fall ad acta gelegt, nachdem die verteidigten Banken behaupteten, es gäbe keine von der Zentralbank erlassenen Vorschriften, die sie zur Erbringung von Dienstleistungen zwangen, während der Kryptogeldmarkt unreguliert und daher anfällig für Geldwäscheaktivitäten sei.

Nun hat sich die CADE einstimmig für die Wiederaufnahme der Untersuchung entschieden und argumentiert, dass „keine vernünftigen Beweise“ vorgelegt wurden, um Kontoschließungen und Dienstleistungsverweigerungen zu rechtfertigen. Die Beraterin der Aufsichtsbehörde, Lenisa Rodrigues Prado, wird mit den Worten zitiert:

„Um das Risiko zu vermeiden, unabhängige Krypto-Makler in eine ‚Vorhölle‘ des Finanzsystems zu drängen (was das Geldwäscherisiko erhöhen könnte), sollte die CADE ihrer Pflicht nachkommen, den Wettbewerb in diesem aufstrebenden Markt zu schützen“.

Es wird erwartet, dass andere lokale Behörden, wie die Securities and Exchange Commission oder CVM, der Financial Activities Control Council oder COAF und das Federal Revenue Department oder

Laut Folha de São Paulo hat die Banco do Brasil bereits erklärt, dass sie der CADE alle angeforderten Informationen zur Verfügung gestellt hat und dass sie mit den Behörden uneingeschränkt zusammenarbeiten wird. Andere Banken haben Berichten zufolge eine Stellungnahme abgelehnt.

Krypto-Regulierung in Brasilien

Die Kryptowährungen in Brasilien sind nach wie vor weitgehend unreguliert. Im Februar 2020 berichtete Cointelegraph Brasil jedoch, dass zwei große Kryptowährungswechselstuben nach Androhung hoher Geldstrafen aufgrund erneuter Steuernormen geschlossen wurden.

Anscheinend fallen alle Krypto-Handelsplattformen des Landes unter die Normative Instruktion Nr. 1888 der RFB, die sie verpflichtet, alle Transaktionen zu melden oder Geldstrafen in Höhe von 500 BRD bis 1500 BRD (120 bis 360 USD) zu verhängen.

Ein bizarres Lösegeld wurde gerade in der Metaverse gelöst

Zwei Nachbarn waren kürzlich in einen ethischen Kampf um eine digitale Mauer in einer Welt der virtuellen Realität verwickelt. Zum Glück wurde es gelöst, aber ist dies der erste von vielen?

Cryptovoxels ist ein virtueller Bereich, der in der Ethereum-Blockchain gehostet wird

Dieser kann über einen Webbrowser gestartet werden und ermöglicht Benutzern den Kauf von „Landparzellen“. Diese Parzellen des digitalen Landes können hier neu gestaltet, bebaut und dekoriert werden und werden häufig in Häuser, Kunstgalerien und virtuelle Läden umgewandelt.

Sven Venzke-Caprarese tauchte am 11. Mai in die virtuelle Welt ein und fand eine Wand, die den Blick auf das Meer seiner Wohnung versperrte (ja wirklich). Die Wand enthielt einen Lösegeldschein mit der Aufschrift: „0,1 ETH / Tag und ich werde die Wand entfernen.“

„Heute im Cryptovoxel-Drama: Diese Person hat die Sicht ihrer Nachbarn blockiert und bittet 0,1 ETH / Tag, die Wand zu entfernen“, twitterte Steve Klebanoff, Software-Ingenieur beim dezentralen Austauschaggregator 0x.

Tagesstand bei Bitcoin Profit

Bitcoin-Hashrate tankt. Niemand gerät in Panik

„Das ist ziemlich lustig – Metaverse Drama“, kommentierte Brian Armstrong, CEO von Crypto Exchange Coinbase, auf Twitter.

Am selben Tag wurde das Bild der Wand in den sozialen Medien veröffentlicht. Die Person, die es erstellt hat, erklärte, warum. Der digitale Kryptokünstler Ness Nissla gab bekannt, dass er die Mauer gebaut hatte und dass dies eine Reaktion auf eine aufdringliche Werbetafel war, die sein Nachbar zuvor aufgestellt hatte.

Nissla schrieb: „Wenn mein Nachbar eine Werbetafel in seinem eigenen Paket (linke Seite des Screenshots) aufstellt, um damit Geld zu verdienen, aber seine eigene Sicht blockiert … ist er bereit, seine Gewinne zu teilen, um die Sicht durch mein Paket zurückzugewinnen ? “

Er enthüllte, dass alles mit guter Laune gemacht wurde – und um eine Antwort von seinem Nachbarn auszulösen.

Nissla schrieb: „Dies ist meine Wand und ich habe gehofft, dass @svc_hb (Sven) Humor haben würde und schreibt (sic) mir (da wir kein Rindfleisch haben) und das war einfach lustig und nicht ernst.“

Um die Situation zu lösen, schuf Nissla eine Wand mit einigen kuratierten Kunstwerken auf seiner Seite. Am 12. Mai veröffentlichte er den folgenden Screenshot auf seiner Twitter-Seite, der zeigt, dass die Mauer abgerissen wurde.

Nissla schrieb: „Ich habe meinen Sonnenstuhl bereits neben die Liegestühle von @ svc_hb (Sven) gestellt, damit wir beide die Aussicht genießen und über Kryptoart, Kryptostempel plaudern und unsere nächsten Witze planen können.“

Glücklicherweise war dieser Streit einvernehmlich, aber was passiert, wenn ein hitziger Streit über eine Million Dollar Land auftaucht – ist es Zeit für Virtual-Reality-Gerichte?